Lorem Ipsum

Bautrocknung auch in der kalten Jahreszeit!

Die Feuchtigkeit kommt nur bei ausreichendem Dampfdruck aus dem Baustoff heraus.

  • Bei kalten Aussentemperaturen und niedriger Luftfeuchtigkeit entsteht beim Lüften nur wenig Dampfunterdruck und die Baustoffe geben ihre Feuchtigkeit nur langsam ab.
  • Bei warmen Aussentemperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit entsteht beim Lüften kein Dampfunterdruck und die Baustoffe geben ihre Feuchtigkeit nicht ab

Deshalb lohnt der Einsatz einer technischen Trocknung zu jeder Jahreszeit, weil nur durch den Einsatz eines Bautrockners im Bau ein Dampfunterdruck entsteht, der den Baustoffen ihre Feuchtigkeit schnell und sicher entzieht.

Bei Bedarf bieten wir auch einen Vollservice
Falls eine tägliche Betreuung durch uns gewünscht wird, führen wir diese für Sie gerne aus.

Diese beinhaltet:

  • die regelmäßige Kontrolle der Geräte
  • Störungsbeseitigung
  • Temperaturkontrollen
  • Entleerung des Kondenswassers etc. vor Ort

Dieser Service kann von Ihnen entweder regelmäßig oder kurzfristig auf Abruf (an Tagen, an denen Ihre Baustelle nicht besetzt ist) in Anspruch genommen werden.