Lorem Ipsum

RenoScreed Sanierestrich mit System

Wir sind ein besonders geschulter Systemfachbetrieb für den Einbau des RenoScreed - der Sanierestrichs.

Dieser Estrich bietet viele Vorteile:

Er benötigt, abhängig von der Verlegeart, nur eine empfohlene Mindestdicke von 2,5 cm. Durch eine spezielle, dünne Fußbodenheizung von USH Schröder können wir Ihnen einen Estrich inklusive Fußbodenheizung von nur 3,5 cm Dicke anbieten. Hierdurch sparen Sie enorm viel Energie, denn die Heizung ist durch den dünnen Estrich viel direkter steuerbar. Die zugefügten Stahlfasern und die hohe Rohdichte sorgen zudem für eine gute Wärmeleitfähigkeit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.energiespar-estrich.de

Das RenoScreed System ist praktisch diffusionsoffen. Das heißt, dass bei Holzunterkonstruktionen Schwammbildung vermieden wird. Zudem kann RenoScreed im Gegensatz zu Anhydritestrich nicht schimmeln.

RenoScreed ist um ca. 35 % leichter als herkömmliche Estriche. Daher kann er besonders bei älteren Häusern häufiger eingebaut werden als herkömmliche Estriche.

RenoScreed ist nicht brennbar. Er hat ein Prüfzeugnis, das Brandverhalten A1 nachweist.

Des Weiteren trocknet er um ca 85 % schneller als herkömmliche Estriche. Belegreife von 2 % CM wird nach ca. 7 Tagen erreicht.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Datenblatt unter http://www.renoscreed.de/datenblatt.htm

Sehr anschaulich zum RenoScreed System ist dieses Video auf youtube.

Das innovative RenoScreed® System

Siehe auch: http://www.renoscreed.de